Angebote zu "Grimmschen" (46 Treffer)

Kategorien

Shops

Eine ungemein eigensinnige Auswahl unbekannter ...
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2017, Medium: Buch, Einband: Leinen (Buchleinen), Titel: Eine ungemein eigensinnige Auswahl unbekannter Wortschönheiten aus dem Grimmschen Wörterbuch, Titelzusatz: Eine Blütenlese aus dem Grimmschen Wörterbuch, Redaktion: Graf, Peter, Verlag: Das Kulturelle Gedächtnis // Verlag Das Kulturelle Ged„chtnis GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Geschenkband // Grimm // Brüder // Belletristik: allgemein und literarisch // Anthologien // nicht Lyrik, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 352, Informationen: GB, Gewicht: 563 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Eine ungemein eigensinnige Auswahl unbekannter ...
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.05.2019, Einband: Kartoniert, Herausgeber: Peter Graf, Verlag: dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: abmurzeln // Belegwörterbuch // Deutsch // Deutsche Sprache // Deutsches Wörterbuch // DWB // firlefanzen // Gebrüder Grimm // Jacob Grimm // Probegeliebte // Verdammniswalzer // Wilhelm Grimm // Wortmuseum, Produktform: Kartoniert, Umfang: 352 S., Seiten: 352, Format: 3 x 21 x 13.5 cm, Gewicht: 453 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Eine ungemein eigensinnige Auswahl unbekannter ...
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.05.2019, Einband: Kartoniert, Herausgeber: Peter Graf, Verlag: dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: abmurzeln // Belegwörterbuch // Deutsch // Deutsche Sprache // Deutsches Wörterbuch // DWB // firlefanzen // Gebrüder Grimm // Jacob Grimm // Probegeliebte // Verdammniswalzer // Wilhelm Grimm // Wortmuseum, Produktform: Kartoniert, Umfang: 352 S., Seiten: 352, Format: 3 x 21 x 13.5 cm, Gewicht: 461 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Warnke, I: C.W.M. Grein und seine lexikographis...
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.08.1994, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: C.W.M. Grein und seine lexikographische Erfassung der Frauenseer Urkunden als Beitrag zum Grimmschen Wörterbuch, Autor: Warnke, Ingo, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutsch // Unterricht // Dialekt // Dialektologie // Mundart // Jargon // Slang // Sprache // Umgangssprache // Bedeutung // semantisch // Bedeutungslehre // Semantik // Lexikografie // Lexikographie // Literaturwissenschaft // Englisch // Diskursanalyse // Stilistik // allgemein, Rubrik: Sprachwissenschaft // Allg. u. vergl. Sprachwiss., Seiten: 103, Reihe: Kasseler Arbeiten zur Sprache und Literatur (Nr. 20), Gewicht: 150 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Eine ungemein eigensinnige Auswahl unbekannter ...
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine ungemein eigensinnige Auswahl unbekannter Wortschönheiten aus dem Grimmschen Wörterbuch ab 12.9 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Taschenbücher, Romane & Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Buch - Schneewittchen
16,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Mit diesem Buch setzt Gertraud Kiedaisch die erfolgreiche Reihe ihrer Drehbilderbücher nach Grimmschen Märchen fort. Durch das alte Prinzip der Drehscheibe erhalten die zarten Illustrationen eine besondere Dimension: Die Handlung gerät buchstäblich 'in Bewegung', die kindliche Fantasie wird angeregt.Jacob Grimm wurde 1785 in Hanau geboren. Er studierte in Marburg und Paris. Der Germanist arbeitete als Professor in Göttingen, wurde jedoch als Mitverfasser des politischen Protestes der Göttinger Sieben von seinem Amt enthoben. 1841 holte der preußische König Friedrich Wilhelm IV. ihn und seinen Bruder Wilhelm Karl Grimm (1786-1863) als Mitglieder an die Akademie der Wissenschaften nach Berlin. Mit seinen auf eingehender Quellenforschung beruhenden Werken Deutsche Grammatik und Geschichte der deutschen Sprache legte Jacob Grimm die Grundlage der Germanistik. Er bearbeitete die ersten Bände des von ihm und Wilhelm Grimm begründeten Deutschen Wörterbuchs. Gemeinsam mit seinem Bruder und K. Lachmann gilt Jacob Grimm als der eigentliche Begründer der deutschen Philologie. Jacob Ludwig Carl und Wilhelm Karl Grimm sind die bekannten Herausgeber der "Kinder- und Hausmärchen". Jacob Grimm starb 1863 in Berlin.Wilhelm Grimm, geb. am 24. Februar 1786 in Hanau, gestorben am 16. Dezember 1859 in Berlin, lehrte in den 1830er Jahren in Göttingen, war Mitglieder der Göttinger Sieben und ab 1841 der Preußischen Akademie der Künste in Berlin. Gemeinsam mit seinem Bruder Jacob arbeitete er an den "Kinder- und Hausmärchen", den "Sagen" und vor allem am "Deutschen Wörterbuch", das ab 1854 entstand. Sie gelten als Gründer der Deutschen Philologie und Germanistik.

Anbieter: myToys
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Eine ungemein eigensinnige Auswahl unbekannter ...
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Blütenlese aus dem Grimmschen WörterbuchIm April 1838 beginnt Jacob Grimm mit der Ausarbeitung der ersten Artikel für "Das Deutsche Wörterbuch", das größte und umfassendste Wörterbuch zur deutschen Sprache. Er wendet sich den Buchstaben A, B, C zu, Bruder Wilhelm steigt beim D in die Arbeit ein - und es beginnt ein lexikographisches Martyrium. Erst 1961 wird das Werk mit Band 32 abgeschlossen, darin zeugen ca. 320.000 Stichwörter auf 34.824 Seiten von einem geradezu unfassbaren Sprachreichtum.Das Grimmsche Wörterbuch ist die Wunderkammer und das Wortgedächtnis der Deutschen Sprache. Peter Graf hat aus diesem Füllhorn eine ungemein anregende und amüsante Auswahl uns unbekannter Wortschönheiten, anzüglicher Kuriositäten und märchenhaft-exotischer Wortkreationen getroffen. Ein herrlicher Rundgang durch das deutsche Wortmuseum, mit so schönen wie selten gebrauchten Wörtern wie Besuchameise, dritthimmelverzückt, firlefanzen, klangklingklunkern, Probegeliebte oder Verdammniswalzer.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Eine ungemein eigensinnige Auswahl unbekannter ...
13,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Blütenlese aus dem Grimmschen WörterbuchIm April 1838 beginnt Jacob Grimm mit der Ausarbeitung der ersten Artikel für "Das Deutsche Wörterbuch", das größte und umfassendste Wörterbuch zur deutschen Sprache. Er wendet sich den Buchstaben A, B, C zu, Bruder Wilhelm steigt beim D in die Arbeit ein - und es beginnt ein lexikographisches Martyrium. Erst 1961 wird das Werk mit Band 32 abgeschlossen, darin zeugen ca. 320.000 Stichwörter auf 34.824 Seiten von einem geradezu unfassbaren Sprachreichtum.Das Grimmsche Wörterbuch ist die Wunderkammer und das Wortgedächtnis der Deutschen Sprache. Peter Graf hat aus diesem Füllhorn eine ungemein anregende und amüsante Auswahl uns unbekannter Wortschönheiten, anzüglicher Kuriositäten und märchenhaft-exotischer Wortkreationen getroffen. Ein herrlicher Rundgang durch das deutsche Wortmuseum, mit so schönen wie selten gebrauchten Wörtern wie Besuchameise, dritthimmelverzückt, firlefanzen, klangklingklunkern, Probegeliebte oder Verdammniswalzer.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
C.W.M. Grein und seine lexikographische Erfassu...
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

C.W.M. Grein und seine lexikographische Erfassung der Frauenseer Urkunden als Beitrag zum Grimmschen Wörterbuch ab 39.95 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Sprachwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot